Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ifixit Teardowns | 28 Dezember 2016

Deutsches Engineering auf dem Prüfstand

Als Unternehmen mit Sitz in Deutschland sind wir stolz, das Teardown des ersten deutschen Smartphones präsentieren zu können: das Shift5.1. Zudem haben wir Hand an das Wiko Pulp 4G unserer französischen Nachbarn angelegt.

Shift5.1 Highlights:
  • Bei 2000 mAh hat das Shift5.1 die gleiche Kapazität wie das Fairphone 1. Das Akku kann auch mit der gleichen Leichtigkeit entfernt werden.
  • Insgesamt werden in dem Gerät nur zehn Standard-Kreuzschlitzschrauben verwendet.
  • Eine böse Überraschung beim Entfernen der Zusatzplatine: Ein gelötetes Kabel verbindet es mit der Hauptplatine, so dass ein Austausch der beiden Komponenten viel teurer wird.
  • Anders als beim Fairphone, welches seine Referenzen buchstäblich aufgedruckt bekommen hat: das Shift hat bisher noch keine Beweise für die sozialen und ökologischen Ziele gebracht.
Und das liegt dem Shift5.1 am Herzen:
  • Mediatek MT6582 SoC mit ARM Cortex A7
  • Samsung KMR820001M-B609 2GB LPDDR2 Memory
  • Mediatek MT6627 Diplexer QVL für WIFI/BT/GPS
  • Mediatek MT6166V RF Transceiver
  • Mediatek MT6323GA PMIC
  • AIROHA AP6684 Quad-Band GPRS Font-End Module
Wiko Pulp 4G The Wiko Pulp 4G delivers similar specs to that of the Shift5.1, but Wiko’s goal was to deliver the best cost/performance ratio. The Pulp 4G’s solid 7/10 on the repairability scale proves that a low price does not necessitate low repairability. Das Wiko Pulp 4G hat ähnliche Spezifikationen wie das Shift5.1. Ziel ist es jedoch, das beste Preis- / Leistungsverhältnis zu liefern.
Wiko Pulp 4G Highlights:
  • Das Entfernen der Li-Po-Batterie erfordert nur das Schnippen eines Fingers. Die 2500 mAh Kapazität gewinnt gegenüber dem Shift5.1.
  • Kein Kleber und nur Standard-Kreuzschlitzschrauben, machen eine Reparatur einfach. Von unseren Profis dafür einen 'Daumen hoch!'
  • Die meisten Komponenten sind modular, einschließlich Haupt- und Zusatzplatine. Die einzigen Nachteile sind einige Lötstellen, die den Austausch der gesamten Platine erfordern und somit die Reparaturkosten erhöhen.
So tickt das Wiko Pulp 4G
  • MSM8916 CPU with an ARMv8 Cortex-A53
  • SK hynix H9TQ17ABJTMC 2GB eMMC RAM storage
  • Qualcomm PM8916 Power Management
  • Skyworks 77648-11 Multimode Multiband Power Amplifier Module
  • Qualcomm WTR4905 RF Transceiver
  • Qualcomm WCN3620 Wireless Connectivity IC
  • SGM3140B 500mA Buck/Boost Charge Pump LED driver
----- Weitere Details und Informationen können bei © iFixit gefunden werden.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2020.10.20 19:22 V18.11.10-2