Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 14 Mai 2007

Infineon beruft neuen Vorstand für Fertigung und Qualitätssicherung

Der Aufsichtsrat der Infineon Technologies AG hat Dr. Reinhard Ploss zum 1.6.2007 zum Mitglied des Vorstands bestellt. Er wird die Verantwortung für die Bereiche Fertigung und Qualitätssicherung übernehmen.

Die bisher unterschiedlichen Ressorts zugeordneten Bereiche der Frontend-Fertigung für Advanced Logic und Power Logic, der Backend-Fertigungen, der Logistik und des Qualitätsmanagements werden in einem neuen Ressort "Operations" zusammengefasst. "Unsere "Fab-Light-Strategie" führt zu einer Verschiebung der Eigenfertigung zu Power Logic Produkten, während die neuesten Logikgenerationen in Foundries produziert werden. Dieser Entwicklung tragen wir durch die Neuorganisation Rechnung", sagte Dr. Wolfgang Ziebart, Vorstandsvorsitzender der Infineon Technologies AG. „Reinhard Ploss kennt nicht nur das Unternehmen und den Halbleitermarkt seit vielen Jahren, er verfügt auch über außerordentliche Kenntnisse und Erfahrungen in diesen Ressorts. Dies wird uns helfen, die Produktivität unserer Fertigungen weiter zu verbessern.“ Dr. Reinhard Ploss begann nach Studium und Promotion an der Technischen Universität München seine Karriere bei der Siemens AG in München. Dort war er in verschiedenen leitenden Funktionen im Bereich der Einzelprozesstechnik tätig. Danach wechselte er in das Halbleiterwerk von Siemens nach Villach (Österreich), in dem er zuletzt die gesamte Prozesstechnik verantwortete. Von 1996 bis 1999 leitete Ploss das Geschäftsgebiet Leistungshalbleiter bei Siemens in München. Als der Halbleiterbereich von Siemens 1999 in die Infineon Technologies AG ausgegliedert wurde, übernahm Ploss zusätzlich die Geschäftsführung der hundertprozentigen Infineon-Tochter eupec in Warstein. Von 2000 bis 2005 leitete er den Geschäftsbereich Automobil- und Industrieelektronik von Infineon. Seit dem ist Ploss Mitglied im Management Board des Bereichs Automotive, Industrial and Multimarket. Zusätzlich ist Ploss seit Juli 2003 CEO der Infineon Technologies Austria AG.
Weitere Nachrichten
2019.09.18 10:52 V14.4.0-1