Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© abb Markt | 02 November 2016

ABB ernennt Timo Ihamuotila zum neuen CFO

Timo Ihamuotila wurde, mit Wirkung zum 1. April 2017, zum Chief Financial Officer und Mitglied der ABB Konzernleitung ernannt.

Timo Ihamuotila wird die Nachfolge von Eric Elzvik in einem geordneten Übergangsprozess antreten. Elzvik wird sich nach einer sorgfältigen Übergabe im zweiten Quartal neuen beruflichen Herausforderungen ausserhalb von ABB zuwenden. Ihamuotila wechselt von Nokia zu ABB, wo er seit 2009 die Funktion des CFO ausübt. "Timo ist ein erfahrener CFO mit einem beeindruckenden globalen Leistungsausweis. Er besitzt weitreichende und tiefgehende Erfahrung in allen Aspekten des Finanzwesens und in der Transformation von Unternehmen in Zeiten der industriellen Digitalisierung. Mit seinem breit gefächerten Know-how, das sich von Finanzmanagement bis zur Geschäftsleitung erstreckt, ist er der ideale Kandidat für die zukünftige Leitung unserer Finanzorganisation. Gemeinsam mit ihm werden wir die Transformation von ABB zum führenden Anbieter in der digitalen Industrie vorantreiben. Ich freue mich sehr, Timo in diesen spannenden Zeiten, in denen wir maximalen Wert für alle Aktionäre schaffen wollen, in unserer Konzernleitung willkommen zu heissen“, sagte Ulrich Spiesshofer, CEO von ABB. "Ich freue mich sehr, in einer so entscheidenden Phase der Transformation zu ABB zu kommen. Das Unternehmen erweitert kontinuierlich sein digitales Angebot und hilft damit seinen Kunden, die Vorteile der Energiewende und der Vierten Industriellen Revolution zu nutzen“, erklärte Ihamuotila. „Ich freue mich darauf, gemeinsam mit dem gesamten Management Team das nachhaltige Wachstum bei ABB zu fördern und die Wertschöpfung im Unternehmen zu beschleunigen.“
Weitere Nachrichten
2019.09.18 10:52 V14.4.0-1