Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© evertiq Komponenten | 21 Oktober 2016

Acal BFi schließt paneuropäische Vertriebsvereinbarung mit Embit SRL

Acal BFi und Embit SRL schließen eine paneuropäische Vertriebspartnerschaft, wodurch Acal BFi die neueste Wireless-Kommunikationstechnologie zu ihrem Produktportfolio für M2M (Maschine-to-Maschine)-Anwendungen hinzugefügen kann.
Acal BFi liefert ab sofort das vollständige Produkt- und Technologieportfolio wie z.B. Wireless-Module und Komponenten für IEEE 802.15.4, W-MBUS, Wi-Fi, Bluetooth und ZigBee von Embit. Neben den genannten Produkten zählen auch die neuesten Technologien zum Portfolio von Embit. Hierzu zählen LoRa und LoRaWAN und in den kommenden Monaten SIGFOX. Matthias Beuther, European Business Development Manager für Wireless Produkte bei Acal BFi, sagte: “Wir bereiten mit dem Internet der Dinge den Weg für neue Technologien. Es ist eine völlig neue Art Technologien zu nutzen, um unzählige Geräte drahtlos miteinander kommunizieren zu lassen. Hierfür eignen sich die Wireless-Produkte, welche von Acal BFi in Partnerschaft mit Embit SRL angeboten werden, ideal. Ich freue mich sehr, LoRa-Produkte in unser umfangreiches Portfolio aufnehmen zu können. Als relativ neue Technik ist LoRa sehr flexibel einsetzbar und sicher. Derzeit ist die Technologie auf einem schnellen Weg, sich zum globalen Standard für Funkkommunikation im Low-Power-Bereich zu entwickeln. Weitreichend unterstützt von der Industrie, fördern LoRa und LoRaWAN die Zukunft des IoT.” Fabio Bonizzi, Chief Executive Officer bei Embit, fügte hinzu: “Die drahtlose Kommunikation hat sich schnell zu einem integralen Bestandteil der technologischen Welt entwickelt, allerdings sind wir gerade an der Schwelle eines neuen Kapitels im Bereich IoT. Wir sind sehr gespannt, was die Zukunft für uns und Acal BFi bringt. Mit erhöhter Konnektivität können Designer und Ingenieure die Theorie einfacher in Praxis umsetzen und die nächste Generation der Wireless-Technologie auf den Markt bringen“.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1