Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© /nimg/Building/ Markt | 14 Oktober 2016

HP streicht bis zu 4'000 Stellen

Der Hardware-Hersteller HP Inc reagiert mit einem weiteren Stellenabbau auf die Flaute im GeschÀft mit Computern und Druckern.
So sollen 3'000 bis 4'000 Arbeitsstellen wegfallen; weltweit und ĂŒber alle Bereiche hinweg. Derzeit beschĂ€ftigt das Unternehmen rund 50'000 Mitarbeiter weltweit. Der Stellenabbau soll in den nĂ€chsten drei Jahren stattfinden, erklĂ€rte Vorstandschef Dion Weisler bei einer Analystenkonferenz.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.20 12:04 V12.2.3-1