Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© samsung Markt | 12 Oktober 2016

Der letzte Sargnagel für Galaxy Note 7?

Die Probleme mit Telefonen, die Feuer fangen und Batterieprobleme haben ... einfach zu viele Schwierigkeiten für Samsung. Berichten zufolge will das Unternehmen die Produktion des Galaxy Note 7komplett einstellen.

In einer Erklärung gegenüber den Tech-Magazin Engadget bestätigt Samsung, dass man die Produktion des Galaxy Note 7 "dauerhaft einstellen werde". Man wolle sich auf die Untersuchung und die Ursachenforschung konzentrieren. "Wir arbeiten mit den zuständigen Aufsichtsbehörden und untersuchen die vor kurzem gemeldeten Fälle. Da die Sicherheit der Verbraucher unsere oberste Priorität bleibt, wird Samsung alle Handelspartner auffordern den weltweiten Verkauf und Austausch des Galaxy Note7 zu stoppen", schreibt das Unternehmen in der Erklärung. Ob sich die Marke Galaxy Note von den Unfällen und dem zweifachen Rückruf wieder erholen kann bleibt abzuwarten.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.14 20:21 V13.3.8-1