Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© balint radu dreamstime.com Komponenten | 07 Oktober 2016

Halbleiterchips von STMicro in vernetzter Zahnbürste

STMicroelectronics, ein weltweit führender Halbleiterhersteller mit Kunden im gesamten Spektrum elektronischer Applikationen, stellte heute seinen Beitrag zu einem intelligenten Zahnbürstensystem von Oral-B vor.

Das ist eine Produktankündigung von STMicroelectronics. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
In die Zahnbürste eingebaute Bewegungssensor- und Steuerungs-Chips von ST helfen bei der Entwicklung gesünderer Zahnputz-Gewohnheiten. Falsches Zähneputzen kann sich negativ auf die Zahngesundheit auswirken. Um den Menschen dabei zu helfen, ihre Zähne gemäß den Empfehlungen der Dental-Profis zu putzen und diese verbreiteten Zahngesundheits-Probleme zu vermeiden, kombiniert das intelligente Zahnbürstensystem Oral-B GENIUS eine revolutionäre Positionserkennungs-Technik mit dreifacher Andruck-Kontrolle und einem professionellen Timer. Während sich der Anwender die Zähne putzt, erfasst ein Drei-Achsen-Beschleunigungssensor von ST permanent die Lage der Zahnbürste. Die vom Beschleunigungsaufnehmer gelieferten Daten gelangen zu einer ersten Aufbereitung an einen 8-Bit-Mikrocontroller der STM8-Reihe von ST, der zusätzlich einige Routinefunktionen in der GENIUS-Zahnbürste wahrnimmt. Zur Miniaturisierung tragen dabei die fortschrittlichen Gehäusetechnologien von ST bei. „Unser Beitrag zur persönlichen Gesundheitsvorsorge mit einer elektronischen Zahnbürste, mit der Sie Ihre Zähne nach den Ratschlägen der Fachleute reinigen können, ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Halbleitertechnologien den Menschen dabei helfen können, mehr von ihrem Leben zu haben“, sagt Kevin Gagnon, Vice President of Central Sales, Americas Region, STMicroelectronics. „Als eine eindrucksvolle Demonstration der außergewöhnlichen Kreativität des Technologie-Teams bei Oral-B verdeutlicht die intelligente elektronische Zahnbürste GENIUS die Vielzahl der höchst innovativen Produkte, zu deren Entwicklung und Markteinführung die Lösungen von ST beitragen können.“
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-2