Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© bdriver dreamstime.com Komponenten | 27 September 2016

paragon weitet Serienproduktion für chinesische Hersteller aus

Die paragon AG hat den Serienstart verschiedener Luftgütesensoren für mehrere Fahrzeugmodelle chinesischer Hersteller im vierten Quartal bekannt gegeben.

In China werden immer mehr öffentliche Maßnahmen zur Vermeidung von Gesundheitsrisiken der Bevölkerung durch Umweltverschmutzung getroffen. So sieht der aktuelle Entwurf des nächsten Fünf-Jahres-Plans (2016-2020) u.a. konkrete Ziele zur deutlichen Reduzierung der Luftverschmutzung vor. Die chinesische Automobilindustrie gehört daher inzwischen zu den weltweiten Wachstumstreibern für die schnelle Verbreitung ressourcenschonender Technologien. Neben der Elektromobilität wird den Technologien zur Verbesserung der Luftqualität ein besonders großer Stellenwert zugemessen. Seit Eröffnung des chinesischen Werks im November 2015 konzentriert sich paragon in Kunshan nahe Shanghai auf Lösungen für das Luftgütemanagement im Innenraum von Fahrzeugen, um die Schadstoffbelastung für die Insassen zu minimieren. Die Technologie der Luftgütesensoren von paragon basiert darauf, dass Metalloxidsensoren auf schädliche Gase wie Stickstoffmonoxid (NO), Stickstoffdioxid (NO2) oder Kohlenstoffmonoxid (CO) mit einer Widerstandsänderung reagieren. "Wir freuen uns sehr, dass immer mehr chinesische Hersteller ihre neuesten Modellgenerationen mit unseren Luftgütesensoren ausstatten", sagt Klaus Dieter Frers, Gründer und Vorstandsvorsitzender der paragon AG, "damit können wir einen Beitrag zur Verringerung der Gesundheitsbelastung der chinesischen Bevölkerung in allen denkbaren Verkehrssituationen, z.B. in Staus, leisten." "Neben der beliebten Premium-Limousine von Chang'an Automobile repräsentieren insbesondere die attraktiven SUV-Modelle von GAC-Group und Geely ideale Anwendungsmöglichkeiten für unsere hohen Qualitätsstandards in der Massenproduktion", fügt Wolfgang Ketter, General Manager der paragon Automotive Kunshan Co., Ltd., hinzu. Die paragon Automotive Kunshan Co., Ltd. wird voraussichtlich ab dem Geschäftsjahr 2017 signifikant zum Konzernumsatz der paragon AG beitragen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1