Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 07 Mai 2007

Balda strukturiert Management um

Balda, ein Hersteller von Handy-Komponenten aus Bad Oeynhausen, erweitert den Aufgabenbereich der regionalen CEOs. Damit entfällt das Vorstandsressort Technik und Technikvorstand Ralf Ackermann verlässt das Unternehmen.

Die Balda AG weist den regionalen CEOs (Regional Chief Executive Officer) im Rahmen der Struktur-Organisation weitere Aufgaben zu. Diese übernehmen jetzt auch Teile der Verantwortung für Bereiche, die bisher in der Verantwortung des CTO (Chief Technology Officer) angesiedelt waren. Die globale Koordinierung dieser Themen bleibt auf Konzernebene, rechtfertigt aber kein Vorstandsressort 'Technik' mehr. Technikvorstand Ralf Ackermann verlässt Balda infolge dieser Umstrukturierung mit sofortiger Wirkung.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1