Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Adlink Technology Komponenten | 16 September 2016

Adlink bringt PXI-/PXIe-Plattformen der Einstiegsklasse auf den Markt

Adlink Technology, Anbieter zuverl├Ąssiger Test- und Messtechnik-Produkte, gibt die Verf├╝gbarkeit neuer PXI- und PXIe-Plattformen der Einstiegsklasse bekannt.
Das ist eine Produktank├╝ndigung von Adlink Technology. Allein der Emittent ist f├╝r den Inhalt verantwortlich.
Die drei neuen Produkte sind:
  • PXES-2301, ein vollhybrides, kompaktes PXIe-Chassis mit 6 Steckpl├Ątzen und einer Systembandbreite bis zu 8 GB/s
  • PXIe-3935 und PXI-3930, Embedded-Controller auf der Basis von Intel┬« Celeron┬« 2000E-Prozessoren mit 2,2 GHz, die gegen├╝ber anderen, auf dem Markt verf├╝gbaren Angeboten bis zu 50 Prozent h├Âhere Rechenleistung und bis zu 8-fache Bandbreite bieten
Das neue Segment der PXI-Plattformen der Einstiegsklasse vervollst├Ąndigt ADLINKs PXI-Portfolio, das jetzt die ganze Bandbreite, von Hochleistungssystemen ├╝ber Standardprodukte bis zur neuen Klasse f├╝r Einsteiger, umfasst und so L├Âsungen f├╝r nahezu jeden Bedarf bietet. ÔÇ×Als F├Ârdermitglied der PXI System Alliance verf├╝gt ADLINK ├╝ber mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich der PXI-Entwicklung. Insgesamt haben wir mehr als 10.000 Ger├Ąte der PXI-/PXIe-Plattform platziertÔÇť, sagte Tim Juan, Leiter von ADLINKs Measurement Product Center. ÔÇ×Wir freuen uns sehr, dass wir diese neuen PXI-/PXIe-Plattformen der Einstiegsklasse auf den Markt gebracht haben. ADLINK bietet Einsteigern in dieses Segment hocheffiziente und problemlose PXI-Plattformen f├╝r unterschiedlichste Anwendungen.ÔÇť PXES-2301 ÔÇô ein kompaktes, leistungsf├Ąhiges PXIe-Chassis mit einer Systembandbreite bis zu 8 GB/s Das PXIe-Chassis PXES-2301 bietet 6 vollhybride Peripherie-Steckpl├Ątze f├╝r einen Datendurchsatz bis zu 8 GB/s. Das ideal f├╝r Industrieanwendungen geeignete System verf├╝gt ├╝ber optimale W├Ąrmeabf├╝hrung und maximale PXI-Plattformstabilit├Ąt. Die Rackmount-Option mit Transportgriffen erm├Âglicht eine hohe Portabilit├Ąt und Flexibilit├Ąt. ADLINKs intelligente ├ťberwachungs- und Steuerungs-Software ChassisWatchÔäó informiert ├╝ber wichtige Chassis-Zust├Ąnde wie L├╝fterdrehzahl, Systemspannungen und interne Temperatur. Das System PXES-2301 unterst├╝tzt eine breite Vielfalt von Anwendungen und ist in jedem Peripherie-Steckplatz kompatibel mit CompactPCI-, PXI-, CompactPCI Express- und PXI Express-Modulen. Kompakter Aufbau, ein geringes Gewicht von nur 5,85 kg und Tragegriffe unterst├╝tzen die Portierbarkeit. Der intelligente Aufbau mit halber Rack-Breite erm├Âglicht es, zwei PXES-2301-Einsch├╝be in einem einzigen Racksystem unterzubringen. Das hocheffiziente und wartungsarme Chassis sch├╝tzt das gesamte System durch K├╝hlungs- und ├ťberwachungstechnologien, die die Stabilit├Ąt der PXI-Plattform maximieren und die Lebensdauer des Chassis deutlich erh├Âhen. Dar├╝ber hinaus verfolgt ADLINKs intelligentes ├ťberwachungs- und Steuerungssystem ChassisWatchÔäó die Temperatur und Leistungsaufnahme des Chassis und f├╝hrt die L├╝fterleistung entsprechend nach. Wenn Anwender-Grenzwerte ├╝berschritten werden, l├Âst das System Alarme aus und senkt so Aufwand und Kosten f├╝r die Wartung des Systems. Embedded-Controller PXIS-3935/PXI-3930 bieten erh├Âhte Rechenleistung und exzellenten Datendurchsatz auf einem beispiellosen Preisniveau ADLINKs PXI Express- bzw. PXI-Embedded-Controller PXIe-3935 und PXI-3930 basieren auf Intel┬« Celeron┬« 2000E-Prozessoren mit 2,2 GHz. Der maximale Systemdurchsatz von 8 GB/s bzw. 132 MB/s liegt damit ca. um Faktor acht ├╝ber den Werten ├Ąhnlicher Produktangebot auf dem Markt. Diese ├╝berlegene Leistung trifft nicht nur auf ein beispielloses Preisniveau. Die Controller PXIe-3935 und PXI-3930 bieten auch eine exzellente Schnittstellenvielfalt. Zwei DisplayPorts erm├Âglichen die gleichzeitige Verbindung mit zwei 4K UHD-Monitoren mit unterschiedlichen Inhalten. Zwei USB 3.0-Ports bieten Zugang zu schnellen Peripherieger├Ąten, zwei GbE-Ports dienen prim├Ąr der Verbindung mit LXI-Instrumenten und die integrierte GPIB-Verbindung erm├Âglicht eine hybride, PXI-basierte Testsystem-Steuerung. Die einfach zu wechselnde St├╝tzbatterie, ein hochr├╝stbarer Massenspeicher und wechselbare SODIMM-Module senken den Wartungsaufwand. F├╝r den Fall eines BIOS-Crashs steht eine Recovery-Funktion ├╝ber ein Backup-Bios zur Verf├╝gung.
Weitere Nachrichten
2019.03.20 22:26 V12.5.11-2