Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ra2studio dreamstime.com Markt | 06 September 2016

SLM Solutions beschließt Zusammenschluss mit GE Aviatio

Der Hersteller von Flugzeugtriebwerken GE Aviation hat seine Entscheidung zur Abgabe eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots für alle ausstehenden Aktien der SLM Solutions Group AG mitgeteilt.

GE Aviation gehört zum US-amerikanischen General Electric-Konzern. Das Angebot soll von der GE Germany Holdings AG, einer indirekten hundertprozentigen Tochtergesellschaft der GE Aviation, durchgeführt werden. Den Aktionären bietet GE Aviation einen Geldbetrag von 38,00 EUR je Aktie. Vorbehaltlich der Prüfung der Angebotsunterlage beabsichtigen Vorstand und Aufsichtsrat von SLM Solutions, das geplante Übernahmeangebot auf Basis einer gestern getroffenen Zusammenschlussvereinbarung zu unterstützen. Beide Unternehmen begrüßen die geplante Zusammenführung ihrer Tätigkeitsfelder als eine große und langfristige Chance für ihre Kunden, Mitarbeiter und Aktionäre. Hans-Joachim Ihde, Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender der SLM Solutions Group AG, freut sich: „General Electric begleitet uns als Anwender und Kunde schon seit unserer Anfangszeit. In der Luft- und Raumfahrttechnik haben sie eine Vorreiterrolle eingenommen und frühzeitig die Vorteile des selektiven Laserschmelzens – zum Beispiel beim eingesparten Gewicht der Bauteile – erkannt. Mit der Multi-Laser-Technologie von SLM Solutions und ihren Vorzügen im Wettbewerb sind sie bestens vertraut.“
Weitere Nachrichten
2019.08.06 20:55 V14.1.1-1