Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© pichetw dreamstime.com Markt | 09 August 2016

Panasonic erwirbt OpenSynergy GmbH

Die Panasonic Corporation hat alle ausstehenden Anteile der deutschen OpenSynergy GmbH erworben und den Softwarehersteller damit am 22. Juli 2016 zu ihrem Tochterunternehmen gemacht.
OpenSynergy ist ein High-Tech-Unternehmen, das sich auf Embedded-Automotive-Software für In-Car-Cockpit-Lösungen spezialisiert hat.

Mit den Software-Technologien von OpenSynergy können auf einer Hardware mehrere verschiedene Betriebssysteme gleichzeitig ausgeführt werden. So lässt sich die nächste Cockpit-System-Generation realisieren, bei der Multimedia- und Fahrerassistenz-Funktionen integriert sind.

Hirotoshi Uehara, Executive Officer und Direktor des Geschäftsbereichs Automotive Infotainment Systems Business bei Panasonic, erklärt: „Durch unsere neue Tochtergesellschaft OpenSynergy werden wir die nächste Generation integrierter Cockpits aus der Taufe heben. Wir gehen damit einen großen Schritt in Richtung integrierte Cockpit-Systeme und ADAS und haben dabei das autonome Fahren der Zukunft fest im Blick. "

Stefaan Sonck Thiebaut, Co-CEO von OpenSynergy, ergänzt: „Unsere Mission ist es, innovative Software-Lösungen in die Automobilindustrie zu tragen und die Entwicklung der nächsten Generation von hochintegrierten Fahrzeugsystemen zu ermöglichen. Gleichzeitig müssen wir die spezifischen Anforderungen der Fahrzeugumgebung an Safety und Security erfüllen." Rolf Morich, ebenfalls Co-CEO von OpenSynergy, fügt hinzu: „Auch unter dem neuen Eigentümer wird OpenSynergy sein gesamtes Automotive-Eco-System, seine Tier-1-Zulieferer und Automobilhersteller in gewohnter Manier bedienen. Durch die Synergien mit Panasonic können wir unser Wachstumstempo beschleunigen, unsere Innovationsfähigkeit steigern und so die besten Lösungen für unsere Kunden finden. "

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.09.17 15:35 V10.9.3-1