Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© tamas ambrits dreamstime.com Markt | 02 August 2016

LeEco übernimmt Vizio für 2 Milliarden US-Dollar

LeEco und Vizio haben bekannt gegeben, dass der chinesische Konzern den US-Hersteller von Unterhaltungselektronik für 2 Milliarden US-Dollar übernimmt.
Durch die Übernahme wird Vizio eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von LeEco.

Im Rahmen der endgültigen Vereinbarung wird LeEco alle Hardware- und Software-Operationen, Technologien und geistiges Eigentum von Vizio erwerben. Die Transaktion soll voraussichtlich im vierten Quartal von 2016 abgeschlossen werden und unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.09.21 11:51 V11.0.0-2