Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© alphaspirit dreamstime.com Markt | 29 Juli 2016

STMicroelectronics übernimmt NFC- und RFID-Bereich von ams

Für einen Kaufpreis von 71,5 Millionen Euro verkauft der Halbleiterhersteller ams AG seine NFC- und RFID-Leser-Produktlinien an STMicroelectronics.

Mit dieser Transaktion unternimmt ams einen weiteren bedeutenden Schritt auf dem Weg zum weltweit führenden Anbieter von Sensorlösungen. Das Geschäft mit sensorbezogenen NFC/RFID-Wireless Tag-Produkten und zugehörige Entwicklungsressourcen behält ams im Portfolio, um drahtlose IoT (Internet of Things)-Sensorlösungen zu entwickeln und künftige Sensortechnologien zu unterstützen. Die Transaktion ist Teil der Aktivitäten von ams zum aktiven Management seines Technologieportfolios bei voller Konzentration auf die Unternehmensstrategie mit Fokus auf Sensorlösungen. Im Rahmen der Transaktion veräußert ams das NFC-Geschäft, einschließlich der NFC-Frontend- und Antennenverstärkungslösungen, sowie das Geschäft mit integrierten HF/UHF RFID-Lesern. Die zugehörigen Entwicklungs- und Marketingressourcen sind überwiegend in Premstätten, Österreich, und Ljubljana, Slowenien, basiert und umfassen rund 50 Beschäftigte, die an STMicroelectronics transferiert werden. ams erwartet den Abschluss der Transaktion am heutigen Tag, da keine regulatorischen Genehmigungen notwendig sind. ams geht von einer Entkonsolidierung der von der Transaktion umfassten Produktlinien ab dem 1. August 2016 aus. Alexander Everke, CEO von ams, betont: “Die Veräußerung bestimmter NFC/RFID-Produktlinien strafft unser Produkt- und Technologieportfolio rund um unsere Kernkompetenz bei Sensor-lösungen und maximiert den Wert unseres erstklassigen IP im Bereich Wireless. Wir konzentrieren uns auf das aktive Management unseres Technologieportfolios und die attraktivsten Geschäftschancen zur Umsetzung unserer Strategie mit Fokus auf Sensorlösungen. Diese Transaktion ist ein weiterer strategischer Schritt auf dem Weg von ams zum weltweit führenden Anbieter von Sensorlösungen für alle wichtigen Endmärkte.“
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2