Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Omron Komponenten | 19 Juli 2016

Neue Hochstrom- und Hochvolt-MOSFET-Relais

Neue Hochleistungs-MOSFET-Relais von Omron Electronic Components Europe können Gleich- und Wechselstromlasten von bis zu 5A oder 600V schalten.

Das ist eine Produktankündigung von Omron Electronic Components Europe. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Die Relais eignen sich ideal für Anwendungen in der Industrie- und Fabrikautomation einschließlich Werkzeugmaschinen, Roboter und Wechselrichter sowie für Test- und Messgeräte und Sicherheitssysteme. Neu in Omrons MOSFET-Relaisfamilie G3VM sind der G3VM-61CR1/61FR1, der 5A AC oder DC bei 60V schalten kann und mit Parallelschaltung der Ausgänge für DC-Lasten sogar 10A DC bewältigt. Die Hochvoltbausteine G3VM-401CR/401FR und G3VM-601CR/601FR schalten 0,4A bei 400V bzw. 0,6A bei 600V AC oder DC. Auch hier lässt sich mit der passenden Anschlusskonfiguration die maximale Gleichstromlast auf 0,8A bzw. 1,2A verdoppeln. Ein weiteres Schlüsselelement dieser drei Bauelemente sind kurze Ein- und Ausschaltzeiten, die weit unter der Hälfte derer bekannter Alternativlösungen liegen. Die Relais schalten in einer Millisekunde ab, verglichen mit den sonst üblichen 3 Millisekunden. Die Einschaltzeit beträgt beim G3VM-61CR1/FR1 5,0ms und nur 1.0ms für den G3VM-401CR/FR, verglichen mit 10ms bei konkurrierenden Lösungen. Alle drei Ausführungen werden als Schließer (SPST-NO) in DIP8-THT- und für das Reflow-Löten geeignete SMT-Versionen angeboten.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-1