Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ar deutschland Komponenten | 30 Juni 2016

USB Breitband-Leistungsmesssensoren von AR

Mit der neuen PSP-Serie von USB-fähigen Breitband- Leistungsmessköpfen zum Erfassen von gepulsten HF- und Mikrowellensignalen, erweitert AR (Amplifier Research) Deutschland das bestehende Portfolio an HF- Leistungsmesssensoren und rundet damit das Portfolio von Messgeräten zum Erzeugen, Verstärken, Messen und Analysieren der gepulsten Signalen ab.

Das ist eine Produktankündigung von Amplifier Research. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Die neue PSP-Serie deckt den Frequenzbereich von 50 MHz bis 40 GHz und den Dynamikbereich von -60 bis +20dBm ab. Mit einer Video-Bandbreite von bis zu 195MHz und einer Anstiegszeit von 3ns bei einer effektiven Abtastrate von 10 GS/s (Zeitauflösung von 100ps) ermöglichen die PSP-Leistungsmesssensoren schnelle, präzise und zuverlässige Puls- und CW- Leistungsmessungen. Die PSP-Leistungsmesssensoren, über die USB-Schnittstelle direkt am PC angeschlossen, verwandeln Ihren PC zu einem Leistungsanalysator für gepulste und CW-Signale. Die Sensoren können dabei über die verfügbaren Software Tools emcware und/oder pulseware gesteuert und die Messwerte ausgelesen und dargestellt werden. Alternativ können die Sensoren in die bereits bestehende Mess-/Testsysteme integriert werden. Die USB Puls-Leistungsmesssensoren der PSP-Serie sind ideal geeignet für den Einsatz in EMV-und Kalibrierlaboren, in der Entwicklung und Charakterisierung von HF- und Mikrowellenkomponenten sowie in der Produktion und im Service. Die neuen Leistungssensoren der PSP-Serie sind ab sofort bei AR Deutschland GmbH erhältlich. AR Deutschland GmbH bietet Ihnen das gesamte Spektrum an Lösungen in den Bereichen EMV- und HF- Messtechnik. Unsere Kunden aus sämtlichen Bereichen der Elektrobranche vertrauen uns und unseren EMV- sowie HF-Messsystemen seit vielen Jahren.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.20 11:13 V13.1.0-1