Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© saniphoto dreamstime.com Markt | 22 Juni 2016

Tesla bietet Milliarden für SolarCity

Der Elektroautohersteller Tesla bietet 2,8 Milliarden Dollar, um die Solarstromfirma SolarCity zu übernehmen.
Tesla kündigte am Dienstag an, Solar City vollständig übernehmen zu wollen. Der Elektroautohersteller bietet rund 2,8 Milliarden Dollar, die er mit eigenen Aktien bezahlen will. Durch die Akquisition würde sich Tesla einem neuen Geschäftsfeld zuwenden.

Elon Musks Ziel ist es in Zukunft Elektroautos, Heimspeicher und Solarmodule aus einer Hand anbieten zu können.

„Wir wären in der Lage, die Kernkompetenzen beider Unternehmen zu maximieren und auszubauen“, so schreibt Tesla in seinem Firmen-Blog.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2