Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© thomaspajot dreamstime.com Markt | 21 Juni 2016

Dräxlmaier erhält EBRD-Mittel

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) kauft eine Hybridanleihe in Höhe von 40 Millionen Euro an dem Automobilzulieferer Dräxlmaier.

Das Darlehen wird es Dräxlmaier ermöglichen, seine Produktionskapazität in Rumänien, Moldawien, Serbien, Mazedonien und Tunesien zu erweitern. Die Gesamtprojektkosten werden mit 90 Millionen Euro angegeben.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.18 05:19 V13.0.9-2