Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© alphaspirit dreamstime.com Markt | 16 Juni 2016

ams erwirbt CCMOSS

ams hat eine Vereinbarung zum Erwerb von 100 Prozent der Anteile an Cambridge CMOS Sensors Ltd in bar unterzeichnet.
Die Micro Hotplates von CCMOSS sind MEMS-Strukturen, die in Gassensoren für Volumenanwendungen in den Märkten Automotive, Industrie, Medizin und Consumer eingesetzt werden. Das umfassende Know-how von CCMOSS in diesem Bereich bietet hervorragende Synergien mit der Technologieführerschaft von ams bei MOX-Materialien zur Gasmessung, durch die Gase wie CO, NOx, und VOCs (flüchtige organische Verbindungen) erkannt werden können.

Alexander Everke, CEO von ams, betont: „Durch CCMOSS besitzt ams nun eine klare weltweite Führungsposition in der Gas- und Infrarotsensortechnologie, gleichzeitig vervollständigen wir mit der Erweiterung um CCMOSS unser Produkt- und Technologieportfolio im Umweltsensormarkt. Diese ausgesprochen strategische Akquisition ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg von ams zum global führenden Anbieter von Sensorlösungen für Consumer-, Automotive-, Industrie-und Medizintechnikanwendungen.“

Über den Wert der Transaktion, deren Abschluss ams innerhalb einer Woche erwartet, da keine regulatorischen Genehmigungen notwendig sind, wurde von den Beteiligten Stillschweigen vereinbart. ams plant, die Aktivitäten von CCMOSS vollständig in sein bestehendes Umweltsensorgeschäft mit Entwicklungsstandorten in Eindhoven, Niederlande, und Reutlingen, Deutschland, zu integrieren.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.09.21 11:51 V11.0.0-2