Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mucella1 dreamstime.com Markt | 09 Juni 2016

Micron verschiebt Übernahme von Inotera

Eigentlich war geplant, dass bis Mitte Juli 2016 die Übernahme des taiwanesischen Speicherherstellers durch Micron abgeschlossen sei, doch nun wurde die Übernahme verschoben.

Die Unternehmen haben entschieden, dass der Termin im Juli, aus nicht weiter genannten Gründen, nicht eingehalten werden kann. Micron geht davon aus, dass die Übernahme nun in der zweiten Hälfte von 2016 abgeschlossen werden kann. In diesem Jahr will Micron die restlichen 33 Prozent von Inotera erwerben, dies wurde bereits im Februar 2016 bestätigt.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2