Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Everlight Komponenten | 20 Mai 2016

Everlight präsentiert 3030CLU(AM) Serie für Automotive-Außenanwendungen

Everlight Electronics CO., LTD. stellt vier Hochleistungs-Automotive-LEDs mit goldenen Kontakten in einem hochreflektierenden Keramikgehäuse vor.

Das ist eine Produktankündigung von EVERLIGHT Electronics Europe GmbH. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Deren jeweilige Farbausführung Weiß, PC-Amber, Rot und Super-Rot sich bevorzugt für bestimmte unterschiedliche Außenanwendungen des Fahrzeugs eignet. Mit einer kühlen Farbtemperarur von 5180-6680K eignet sich die 3030CLU-NP (Weiß) vor allem für das Tagfahrlicht (DRL). Version 3030CLU-UY (PC-Amber) empfiehlt sich für Blinklichter und Heckleuchten. Für dritte Bremsleuchten (CHMSL), Bremsleuchten und Kombinationsrückleuchten bietet EVERLIGHT rote und superrote LEDs. Sowohl 3030CLU-URR (Rot) als auch 3030CLU-USR (Super-Rot) mit Wellenlängen von 612-624nm bzw. 627-639nm zeichnen sich durch einen hohen Lichtstrom bei 350mA aus. Die Variante 3030CLU-USR (Super-Rot) folgt einer Präferenz europäischer OEMs und strahlt in einem noch kräftigeren und dadurch noch leichter erkennbaren Rot, das auch dazu beitragen kann Auffahr-Unfälle zu senken. EVERLIGHTs 3030CLU(AM) Serie mit einem weiten Betrachtungswinkel von 120° wird in einem hochreflektierenden kompakten (3,0 x 3,0 x 0,8mm) Keramik-Gehäuse angeboten. Der Einsatz von Keramiksubstrat senkt den Preis der LED und reduziert ihren thermischen Widerstand für ein optimiertes Wärmemanagement auf unter 7⁰C/W. Ein weitere Vorzug ist, dass bei einer Sperrschichttemperatur von bis zu 150⁰C (Tj150⁰C) die hohe Leistung erhalten bleibt. Normale 3030-Packages werden bei dieser Temperatur zerstört, weswegen sich EVERLIGHTs 3030CLU(AM) LED umso mehr ideal für anspruchsvolle Automotive-Außenanwendungen eignet. Ein goldener Leadframe sorgt für Schwefelimmunität. EVERLIGHTs 3030CLU(AM) LED-Packages sind nach AEC-Q101 zertifiziert und erfüllen den höchsten MSL-Standard MSL1. MSL (Moisture Sensitivity Level, Feuchtigkeitsempfindlichkeitsschwellwert) gibt an, bei welchen Bedingungen feuchtigkeitsempfindliche Bauteile zu lagern sind und wie bald sie verarbeitet werden müssen. Dass die 3030CLU(AM) die Standardprüfung MSL1 erfolgreich bestanden hat bedeutet, dass es sich unter keinerlei Bedingung als feuchtigkeitsempfindlich erweist, keine trockene Lagerung erfordert und daher bis zur Montage unbegrenzt lange gelagert werden darf. Die LEDs sind ESD-geschützt für Spannungen bis zu 8KV. EVERLIGHTs Profi-Teams in Forschung & Entwicklung sowie Vertrieb & Marketing sind unablässig auf der Suche nach Innovation und neuen technischen Durchbrüchen. In der Automobilindustrie zeichnet sich der klare Trend ab, dass der Marktdurchdringungsgrad von LEDs für Automotive-Außenanwendungen signifikant ansteigen wird. Die gilt vor allem für Hochleistungs-Automotive-LEDs. EVERLIGHT konzentriert sich immer auf den tatsächlichen Bedarf des Kunden und stellt für alle Aufgaben und Ansprüche Optoelektroniklösungen aus einer Hand zur Verfügung. EVERLIGHT unterzieht seine Produkte einer vollständigen Serie von Managementsystemzertifizierungen einschließlich TS-16949, OHSAS 18001 und ISO 14001 für Fertigungsqualität. Alle Produkte sind nach AEC-Q101 (Automotive Qualification Requirements for Discrete Product) qualifiziert. Um angesichts der stetig steigenden Anforderungen an LED-basierte Automobilleuchten Spitzendesigns bereitzustellen, die höchste Ansprüche an Top-Leuchtdioden erfüllen, kooperiert EVERLIGHT mit den großen Kfz-Herstellern und stärkt dadurch auch das Vertrauen der Öffentlichkeit in den OE-Markt.
Weitere Nachrichten
2019.06.17 21:26 V13.3.21-2