Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© demarco dreamstime.com Markt | 17 Mai 2016

Kegoc will 49,9 Prozent seines Kabelproduzenten verkaufen

Das staatliches Energieversorgungsunternehmen Kegoc in Kasachstan hat eine Auktion gestartet, um 49,9 Prozent der Anteile an seiner Tochtergesellschaft KazEnergoProvod LLP zu verkaufen.

Am 20. Mai 2016 soll die Auktion starten. KazEnergoProvod LLP ist in Semei, im Osten von Kasachstan gelegen. Das Kerngeschäft des Unternehmens liegt in der Herstellung und im Verkauf von ACSR Hochspannungsleitern. Der Mindestpreis liegt bei 162,9 Millionen KZT (rund 437.000 Euro).
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2