Anzeige
Anzeige
© Kemet Komponenten | 03 Mai 2016

Kemet stellt HF-Kondensatoren mit besonders hoher Güte Q vor

Kemet erweitert sein Angebot an Hochfrequenz- (HF) und Mikrowellen-Kondensatoren um eine neue Serie quadratischer Ultra HiQ-CBR Mehrschicht-Keramikkondensatoren.

Das ist eine Produktankündigung von KEMET Corporation. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Die neuen Bausteine sind quadratisch aufgebaut, was eine geringere Induktivität als bei Standard-EIA-Gehäusen hervorruft und somit zu einer niedrigeren Verlustleistung und einen Betrieb bei höheren Resonanzfrequenzen führt. Ultra HiQ-CBR Squared MLCC-Kondensatoren eignen sich für Hochleistungsanwendungen wie Funk-, Satelliten- und Mikrowellen-Kommunikation, HF- und Leistungsverstärkermodule sowie für die Medizinelektronik. „Die neuen Ultra HiQ-CBR Squared MLCCs erweitern unser Angebot an HF- und Mikrowellen-Kondensatoren um Bausteine mit einem äußerst geringen ESR unter 100 pF und einer sehr hohen Güte Q, um die Anforderungen hochleistungsfähiger Anwendungen zu erfüllen“, erklärte Mark Laps, Ceramic Specialty Technical Product Manager bei Kemet. „Das C0G-Dielektrikum weist eine robuste und hochstabile Kupfer-Base-Metal-Elektrode auf, und die quadratische Ausrichtung sorgt für eine höhere Resonanzfrequenz als bei Standard-EIA-Gehäusen.“ Die quadratischen Ultra HiQ-CBR-Kondensatoren bieten eine Nennspannung von 250 VDC und Kapazitätswerte bis 100 pF. Kemet erweitert auch sein bestehendes HiQ-CBR-Angebot um HF- und Mikrowellen-Kondensatoren für 200 VDC Nennspannung im EIA-0402-Gehäuse sowie um Varianten mit höheren Kapazitätswerten im EIA-0603-Gehäuse.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-1