Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© kaphoto dreamstime.com Design Analysen | 28 April 2016

Weltweiter Smartphone-Markt stagniert

Im ersten Quartal von 2016 ist der weltweite Smartphone-Markt nur gering gewachsen, dies teilt die IDC mit. Besonders Apple musste einstecken, wÀhrend chinesische Anbieter aufholen konnten.
Grund in der Stagnation des Smartphone-Marktes sieht die International Data Corporation (IDC) in der MarktsĂ€ttigung in den westlichen MĂ€rkten. Besonders stark von dieser MarktsĂ€ttigung ist Apple betroffen, aber auch Samsung verzeichnet einen kleinen RĂŒckgang. Chinesische Anbieter jedoch profitieren genau von dieser MarktsĂ€ttigung.

Top 5 Smartphone Anbieter (Zahlen in Millionen):

Anbieter1Q16 Lieferungen1Q16 Marktanteil1Q15 Lieferungen1Q15 MarktanteilVerÀnderung
Samsung81,924,5 %82,424,6 %-0,6 %
Apple51,215,3 %61,218,3 %-16,3 %
Huawei27,58,2 %17,45,2 %58,4 %
OPPO18,55,5 %7,32,2 %153,2 %
vivo14,34,3 %6,41,9 %123,8 %
Andere141,542,3 %159,847,8 %-11,4 %
Gesamt334,9100 %334,4100 %0,2 %
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2