Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© aixtron Komponenten | 22 März 2016

Aixtron erreicht wichtigen Meilenstein

Die neue OVPD-Demonstrationsanlage OLAD (Organic Large Area Demonstrator) von Aixtron SE, ein Hersteller von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie, steht für erste Kundentests bereit.
Nach mehrmonatiger interner Testphase mit zum Teil herausragenden Ergebnissen, steht die Anlage nun für erste Kundentests zur Verfügung.

Ziel von Aixtron ist es, mit OLAD die für Kunden relevanten Parameter in industrienaher Umgebung zu demonstrieren. Dazu wurden die von Aixtron speziell für den OVPD-Prozess entworfenen proprietären Kernelemente für Substratgrößen der Generation 8.5 (2250 mm x 2500 mm) skaliert, optimiert und in Zusammenarbeit mit der Manz AG in eine Prozesskammer entsprechender Größe integriert.

„Das Erreichen der Demonstrationsfähigkeit unserer OLAD-Anlage ist ein wichtiges Zwischenziel auf dem Weg zu einer effektiven und effizienten OLED-Produktion. Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden aus der Industrie nun eine Technologie anbieten können, die in dieser Hinsicht alle Anforderungen erfüllt. OLAD ist ein weiterer Beleg für die Innovationskraft von Aixtron und bestätigt einmal mehr die Fähigkeiten unseres Unternehmens komplexe Technologien erfolgreich zur Marktreife zu führen“, sagt Martin Goetzeler, Vorstandsvorsitzender der Aixtron SE.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.10.15 11:45 V11.5.4-2