Anzeige
Anzeige
© SE Spezial Electronic Komponenten | 21 März 2016

Bieg- und knickbare FPC-Klebeantennen

Besonders flexibel einsetzbar sind die beiden neuen, von Antenova speziell für mobile 3G-Applikationen und MIMO-Systeme entwickelten FPC-Klebeantennen Avia und Armanta (Vertrieb: SE Spezial-Electronic).
Das ist eine Produktankündigung von SE Spezial-Electronic AG. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Aufgrund ihrer geringen Höhe von nur 0,15 mm lassen sich die bieg- und knickbaren Antennen nach Abziehen der Schutzfolie von der Klebefläche schnell und einfach den jeweiligen Raumbedingungen anpassen. Anschließend werden die Antennen über ihren platzsparenden IPEX MHF (UFL) Stecker mit der Host-Leiterplatte oder dem drahtlosen Sende-/Empfangsmodul verbunden und sind ohne zusätzliche Gerätetreiber sofort betriebsbereit.

Durch die Abdeckung der Frequenzbereiche GSM850, GSM900, DCS1800, PCS1900 und WCDMA2100 ist eine Unterstützung des 3G-Bands in allen Regionen der Welt sicher gestellt. Die 71 x 12 x 0,15mm3 große Avia SRFC025 ist für den Einsatz in Smart Meters, Femto-/Pico-Basisstationen, Geräten für die Fernüberwachung und POS-Terminals prädestiniert, die mit Abmessungen von 30 x 28,5 x 0, 15 mm3 weniger als halb so lange Armanta SRFC011 für die Verwendung in On-Board-Diagnoseeinheiten (OBD-II) und anderen in Fahrzeugen integrierte Geräten.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-2