Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© vladek dreamstime.com Markt | 15 März 2016

Komax Medtech wird verkauft

Komax und GIMA, eine Tochtergesellschaft der IMA Gruppe, Italien, haben einen Vertrag über den Verkauf von Komax Medtech unterzeichnet.
Damit wird Komax Medtech von einer gut geführten strategischen Käuferin mit Tradition aus dem Maschinen- und Anlagenbau übernommen. Die Transaktion in der Höhe von rund CHF 28 Millionen umfasst 100 Prozent des Eigenkapitals der Komax Systems LCF SA, Schweiz, 100 Prozent des Eigenkapitals der Komax Systems Rockford Inc., USA und 76 Prozent des Eigenkapitals der Komax Systems Malaysia Sdn. Bhd., Malaysia.

Darüber hinaus sind ein Earn-out von maximal CHF 6,0 Millionen sowie weitere CHF 2,0 Millionen für die Übernahme der verbleibenden 24 Prozent des Eigenkapitals der Komax Systems Malaysia vorgesehen.

Die Transaktion erfolgt vorbehältlich der Zustimmung der zuständigen Wettbewerbsbehörden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-2