Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© scanrail dreamstime.com Markt | 15 März 2016

Eguana in Entwicklungspartnerschaft mit deutscher Automobil Tochtergesellschaft

Eguana Technologies, die mit Leistungsumwandlung und Kontrollsystemen für dezentrale Energiespeicher arbeiten, ist einen Vertrag mit einem Batteriehersteller eingegangen.
Bei dem Batteriehersteller handelt es sich um eine Tochtergesellschaft eines deutschen Automobilherstellers.

„Der Zugang zu den Automobilherstellern im stationären Speichermarkt signalisiert einen Übergang von den frühen Integratoren in Richtung Mainstream-Lieferanten“, sagt Martin Duerr, Director of Business Development bei Eguana Technologies. „Die Zusammenarbeit ist schon in vollem Gange und es ist schon klar, dass mit dem Ergebnis ein neuer Standard für Energiespeicherprodukte gesetzt wird.“

Gemäß den Vertragsbedingungen wird der Partner alle Josten der Prototypen übernehmen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-2