Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ams Markt | 01 M├Ąrz 2016

Alexander Everke wird neuer CEO bei ams

Die ams AG, ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen analogen ICs und Sensoren, gibt bekannt, dass Alexander Everke ab sofort neuer CEO bei ams sein wird.
Alexander Everke, der mehr als 24 Jahre Erfahrung in der Halbleiterindustrie in das Unternehmen mitbringt, erg├Ąnzt seit 1. Oktober 2015 den Vorstand als designierter CEO.

ÔÇ×Das ist ein aufregender Zeitpunkt, um ams zu f├╝hren. Sensoren ber├╝hren fast alle Aspekte unseres Lebens, von Smartphones ├╝ber Wearables bis hin zu IoT-Ger├Ąten, industriellen Anwendungen und vernetzten Fahrzeuge. Und mit unserem Portfolio f├╝hrender Sensortechnologien f├╝r die Industrie ist ams f├╝r weiteres Wachstum bestens aufgestellt“, so der Kommentar von Alexander Everke.

Der bisherige CEO Kirk Laney wird Chefstratege des Unternehmens f├╝r Sensoren und bleibt weiterhin Vorstandsmitglied. Unter seiner F├╝hrung als CEO konzentrierte ams ihre Strategie auf Sensorl├Âsungen und verzeichnete bedeutende Wachstumserfolge als f├╝hrender Anbieter von Sensoren und analogen ICs.

Hans J├Ârg Kaltenbrunner, Vorsitzender des Aufsichtsrats bei ams, betonte: ÔÇ×Der Aufsichtsrat m├Âchte Kirk Laney f├╝r seine ausgezeichnete F├╝hrung und bedeutenden Errungenschaften als CEO danken. Wir freuen uns, Alexander Everke als neuen CEO begr├╝├čen zu d├╝rfen und haben gro├čes Vertrauen in seinen Weitblick und sein ├╝berzeugendes Erfolgsstreben, um das Unternehmen weiter zu bringen und aus den vor uns liegenden Chancen Kapital zu schlagen.“
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.12.05 15:01 V11.10.4-1