Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© idt Komponenten | 11 Februar 2016

Hochleistungsfähiger 24-Bit-Baustein ermöglicht hochpräzise Messsysteme

Integrated Device Technologie, Inc. stellt einen stromsparenden 24-Bit-Sensor-Signalaufbereitungs-IC (SSC) für Luftdruck- und Thermopile-Sensoren in Haushalts-Wetterstationen vor.
Das ist eine Produktankündigung von Integrated Device Technology, Inc.. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Mit einem integrierten 26-Bit-DSP (Digitaler Signalprozessor) für die Linearisierung und Kalibrierung eignet sich der ZSSC3224 für hochauflösende Consumer-, Industrie-, Medizinanwendungen und Weiße Ware. Auch Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets können mit diesem Baustein ausgestattet werden.

Der am kürzlich übernommenen Zentrum Mikroelektronik Dresden AG (ZMDI®) entwickelte ZSSC3224 erweitert das Angebot an SSCs für hochwertige Sensormodule. Die neue Sensorschnittstelle bietet hohe Genauigkeit und Auflösung, eine hochpräzise Verstärkung und einen 24-Bit-Präzisions-A/D-Wandler.

Mit einem 24-Bit-Ausgangssignal eignet sich der ZSSC3224 ideal für hochgenaue Messsysteme, einschließlich barometrische Höhenmessung für tragbare Navigationsgeräte oder Notrufsysteme; Höhenmessung für die Fahrzeugnavigation; Druckmessung in Innern von Festplatten und für Wetterstationen. Der Chip ist in Die- und Wafer-Form erhältlich und eignet sich auch für Thermopile-Sensoren, um eine kontaktlose Temperaturmessung von Objekten oder der Körpertemperatur zu ermöglichen.

„Der ZSSC3224 bietet unseren Kunden die hohe Auflösung und geringe Baugröße, die sie für ihre zukünftigen Produkte erfordern“, erklärte Michael Georgi, Product Marketing Manager bei IDT. „Der Baustein eignet sich für resistive Drucksensoren sowie für Absolutspannungssensoren wie Thermopiles. Die Stacked-Die-Anordnung mit einem MEMS-Sensorelement sorgt für die kleinste Baugröße aller derzeit erhältlichen MEMS-basierten Sensoren.“

Der ZSSC3224 ist für batteriebetriebene, stromsparende Geräte ausgelegt und weist einen typischen Gesamtstromverbrauch von nur 1 mA, einen äußerst geringen Sleep-Mode-Stromverbrauch von nur 20 nA und einen Betriebsspannungsbereich von 1,68 bis 3,6 V auf. Mit seinem intelligenten Energiesparschema garantiert er den niedrigsten Gesamtstromverbrauch. Zudem bietet er interne Filter für störungsarme Ausgangssignale, einen intelligenten Alarm und Interrupt-Funktionen. Der ZSSC3224 erübrigt einen externen Puffer-Kondensator und bietet eine hervorragende Störspannungsunterdrückung (PSRR) von bis zu 90 dB bei 2 V, was seinen Einsatz in rauen Umgebungen begünstigt.

Die digitale Kompensation des Signalversatzes, der Empfindlichkeit, Temperatur und die Nichtlinearität wird durch einen integrierten Korrekturalgorithmus durchgeführt, dessen Koeffizienten in einem hochzuverlässigen, nichtflüchtigen, programmierbaren Speicher abgelegt sind.

Zu den weiteren Funktionen des ZSSC3224 zählen:
  • Quadratischer Formfaktor, optimiert für Stacked-Die-Montage
  • Betriebstemperaturbereich: -40 bis 85 °C
  • Einfache Programmierung über Software, die Teil des Evaluierungskits ist
  • Genauigkeit besser als ±0,10% der Vollbereichssignals
  • Interne Temperaturmessung und Signalverarbeitung
  • Vollständig korrigierter Digitalausgang für einfaches Systemdesign

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-2