Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© innodisk Komponenten | 28 Januar 2016

Neue DDR4 SODIMM-Module von Innodisk

Speziell fĂŒr industrielle Anlagen oder GerĂ€te, die in extremen Umgebungen zum Einsatz kommen, bietet SE-Spezial Electronic ab sofort erstmals auch DDR4 SODIMM- Module mit erweitertem Temperaturbereich an.
Das ist eine ProduktankĂŒndigung von SE Spezial-Electronic AG. Allein der Emittent ist fĂŒr den Inhalt verantwortlich.
Die von Innodisk entwickelten, wahlweise als 4-GB-(M4S0-4GSSN5RG), 8-GB- (M4S0-8GSSO5RG, M4S0-8GS1N5RG) oder 16-GB-(M4S0-AGS1O5RG) Version erhĂ€ltlichen DRAM-Speichermodule unterstĂŒtzen die Intel Skylake H/S/U bzw. Broadwell-Plattformen und verbrauchen bei bis zu 30 Prozent mehr Rechenleistung rund 20 Prozent weniger Energie als bisherige DDR3-Module. Die fĂŒr Betriebstemperaturen von -40°C bis +85°C ausgelegten industriellen DDR4 SODIMM-Module bestehen ausschließlich aus temperaturresistenten Komponenten, die einen zuverlĂ€ssigen Betrieb auch unter extremen Bedingungen sicherstellen. VerstĂ€rkt wird dieser Effekt durch die Verwendung des 30 ÎŒ" Gold Finger Connectors von Innodisk, der durch die gegenĂŒber dem JEDEC -Standard zehnfach stĂ€rkere Goldauflage eine besonders hochwertige Speicherschnittstelle gewĂ€hrleistet. Außerdem sind die DDR4 SODIMM-Module in Einklang mit der IPC Richtlinie IPC-A-610 durch einen speziellen Schutzlack gegen Feuchtigkeit, Verschmutzung, Staub und SĂ€uren geschĂŒtzt. Dies sorgt fĂŒr eine Langlebigkeit der Systeme. Die DDR4-Module mit erweitertem Temperaturbereich eignen sich in Kombination mit Intels Skylake Plattform ideal fĂŒr den Einsatz in lĂŒfterlosen Embedded Computern. Parallel zu den DDR4 SODIMM Modulen mit erweitertem Temperaturbereich sind bei SE Spezial Electronic von Innodisk auch DDR4 Registered Long DIMM Module fĂŒr Server und 19-Zoll Industrie Computer erhĂ€ltlich. Die SpeicherkapazitĂ€ten dieser fĂŒr einen Einsatztem-peraturbereich von 0°C bis +85°C spezifizierten, ECC unterstĂŒtzenden Module reichen von 4 bis 32 GB.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.20 12:04 V12.2.3-2