Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© gleighly dreamstime.com Markt | 21 Januar 2016

Will Foxconn Sharp übernehmen?

Nach aktuellen Medienberichten will Foxconn den japanischen Elektronikkonzern Sharp für 5,3 Milliarden US-Dollar übernehmen.

Zuvor war schon im Gespräch, dass das Taiwanesische Unternehmen Foxconn nur Interesse an einer Geschäftssparte von Sharp hatte, doch nun bietet Foxconn für das ganze Unternehmen, so berichtet das Wall Street Journal, das sich auf informierte Kreise beruft. Sharp benötigte zuletzt immer wieder finanzielle Unterstützung von japanischen Banken, um das Unternehmen bei Laufen zu halten. Angeblich verhandelt Foxconn bereits seit Sommer 2015 mit dem japanischen Elektronikkonzern. Es wird jedoch auch deutlich, dass die japanische Regierung nur ungern den Konzern an ein ausländisches Unternehmen verkauft.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.14 20:21 V13.3.8-1