Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© kritchanut dreamstime.com Markt | 20 Januar 2016

Microchip übernimmt Atmel

Microchip Technology und Atmel Corporation haben eine definitive Vereinbarung abgeschlossen, bei der Microchip Atmel für 3,56 Milliarden Dollar übernimmt.

Mit diesem Kauf hat Microchip den bereits im September 2015 geplanten Kauf von Atmel durch Dialog Semiconductor platzen lassen. Atmel muss für die Aufhebung des Vertrags mit Dialog 137,3 Millionen US-Dollar an diese zahlen. Laut der Vereinbarung zahlt Microchip 8,15 US-Dollar je Atmel-Aktie, wobei 7 Dollar in bar und 1,15 Dollar in eigenen Aktien. Wenn die Atmel-Aktionäre und Behörden zustimmen, dann soll die Übernahme im zweiten Quartal von 2016 abgeschlossen sein. „Wir freuen uns die Mitarbeiter von Atmel bei Microchip willkommen zu heißen und freuen uns auf den Abschluss der Transaktion und die Zusammenarbeit, um die Vorteile eines kombinierten Teams, das eine einheitliche Strategie verfolgt, zu verwirklichen“, sagt Steve Sanghi, President und CEO von Microchip. „Microchip und Atmel haben eine starke Innovationstradition in den Bereichen Mikrocontroller, Analog, Touch, Konnektivität und Speicherlösungen. Mit vereinten Kräften und der Kombination unserer Produktportfolios bieten wir unseren Kunden eine umfassende Reihe von Lösungsmöglichkeiten, um innovative und wettbewerbsfähige Produkte für die von ihnen bedienten Märkten zu ermöglichen“, sagt Ganesh Moorthy, COO von Microchip.
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-1