Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 02 April 2007

Silicon Sensor weiter auf Wachstumskurs

Das erste gemeinsame Gesch├Ąftsjahr mit der im September 2005 ├╝bernommenen MPD Microelectronic Packaging Dresden GmbH war sehr erfolgreich. Der Umsatz stieg im Gesch├Ąftsjahr 2006 um mehr als 100 % von 15,97 Mio. Euro auf 32,64 Mio. Euro.
Erfreulicherweise ist der Zuwachs nicht nur auf die Akquisition der MPD zur├╝ckzuf├╝hren, sondern wurde in erheblichem Ma├če organisch erreicht. Silicon Sensor profitierte 2006 auch von den guten gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Noch st├Ąrker als der Umsatz legte der Gewinn zu. Das operative Ergebnis EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) stieg 2006 um 175 % von rund 2,0 Mio. Euro auf rund 5,5 Mio. Euro. Damit erreichte Silicon Sensor eine EBIT-Marge von ca. 17 %. Der Gewinn nach Steuern klettert um 125 % auf 3,0 Mio. Euro. Auch im laufenden Gesch├Ąftsquartal setzt sich diese sehr erfreuliche Entwicklung fort. Der Auftragsbestand im Konzern erh├Âhte sich um 101 % auf 20,5 Mio. Euro (31.12.2006) gegen├╝ber dem Niveau des Vorjahreszeitraumes (31.12.2005: 10,2 Mio. Euro). Der Personalbestand stieg von 222 Besch├Ąftigten zum 31.12.2005 auf derzeit 240 Vollbesch├Ąftigte an. Im laufenden Gesch├Ąftsjahr 2007 soll die Basis f├╝r weiteres zuk├╝nftiges Wachstum geschaffen werden. Bereits am 23.09.2006 wurde der Grundstein f├╝r die Erweiterung der Produktionsfl├Ąchen in Dresden gelegt. Anfang des zweiten Quartals 2007 sollten die neuen Produktionsfl├Ąchen in Dresden fertig gestellt sein. Am 21.03.2007 wurde der Grundstein f├╝r eine neue Sensorfabrik in Berlin-Obersch├Âneweide gelegt. Die Produktion im neuen Werk soll im ersten Quartal 2008 anlaufen.
Weitere Nachrichten
2019.03.15 12:31 V12.5.5-2