Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mailthepic dreamstime.com Markt | 14 Januar 2016

Rutronik expandiert in Österreich

Die Rutronik Elektronische Bauelemente GesmbH expandiert in Österreich und bezieht mit verstärktem Team ein neues Bürogebäude.

Rutronik konnte seinen Umsatz in Österreich in den letzten beiden Jahren um rund 40 Prozent steigern und hat damit seine Marktanteile erheblich ausgebaut. Das größte Wachstum erzielte der Distributor in der Beleuchtungsindustrie, der Autozulieferindustrie sowie in der allgemeinen Industrieelektronik. „Durch eine strategische Anpassung unserer Struktur und dadurch einer optimierten internen Organisation haben wir mehr Nähe zu unseren Partnern sowohl auf Lieferanten- als auch auf der Kundenseite gewonnen. Diese Strategie hat sich als absolut richtig erwiesen“, erklärt Christian Zotter, Country Manager Österreich. Um den Kundensupport trotz des Wachstums noch weiter zu verbessern, vergrößerte Rutronik sein Team in der oberösterreichischen Niederlassung in Wels um drei Mitarbeiter. Derzeit siedelt Rutronik innerhalb von Wels in ein größeres Gebäude. Das neue Büro entspricht den Anforderungen an moderne Arbeitsplätze und bietet den Mitarbeitern beste Arbeitsbedingungen, wie zum Beispiel viel Tageslicht und eine moderne LED Beleuchtung. Durch großzügige Flächen sind die neuen Räumlichkeiten auch für Besprechungen oder Meetings im größeren Kreis geeignet und bieten Platz für weiteres Wachstum. „Mit dem verstärkten Team und unserer neuen Organisation sowie unserer umfassenden Linecard mit vielen marktführenden Herstellern können wir unsere Kunden optimal unterstützen, so dass wir auch in den kommenden Jahre ein Wachstum deutlich über dem Marktdurchschnitt erzielen werden“, ergänzt Christian Zotter.
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-1