Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© tamas ambrits dreamstime.com Markt | 14 Januar 2016

Ericsson und Huawei erweitern Patent-Lizenzvereinbarung

Ericsson und Huawei haben eine Ausweitung ihrer globalen Patent-Lizenzvereinbarung zwischen den beiden Unternehmen abgeschlossen.

Die Vereinbarung beinhaltet eine Cross-Lizenz, die Patente bezüglich der Wireless Standard-Essential Patente (einschließlich GSM, UMTS und LTE-Mobilfunkstandards) beider Unternehmen abdeckt. Die jetzige Vereinbarung wird erweitert, sodass schlussendlich beide Unternehmen Zugriff auf die wesentlichen Patente und Technologien des jeweils anderen Unternehmen haben. Als Teil der Vereinbarung wird Huawei laufende Lizenzgebühren, basierend auf den tatsächlichen Verkäufen, an Ericsson ab 2016 und in Zukunft richten. Weitere Einzelheiten der Vereinbarung sind vertraulich.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2