Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© aydindurdu dreamstime.com Markt | 17 Dezember 2015

HTC droht Verkaufsverbot in Deutschland

Aufgrund einer versäumten Lizenzvereinbarung von HTC, ist es der Deutschen Telekom angeblich untersagt, weiterhin Handys des Taiwanesischen Herstellers HTC zu verkaufen.

Bei dem Verstoß handelt es sich um einen Patentverstoß im Bereich der Sprachcodierungstechnologie der US-amerikanischen Acacia Research Group. Deutschland, Großbritannien und Frankreich sind die wichtigsten Märkte für HTC in Europa. Durch ein Verkaufsverbot in Deutschland könnten die Sendungen von Smartphones um 2 Prozent sinken, dies geht aus Schätzungen von Quellen aus der Industrie hervor.
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-1