Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Omron Komponenten | 21 Dezember 2015

Neue Miniaturschalter für fünf Millionen Schaltspiele entwickelt

Zwei neue langlebige SMD-Schalter von Omron Electronic Components Europe wurden speziell für Anwendungen mit sehr häufigen Betätigungen wie Leistungsschutzschalter, Aufzüge, digitale Stifte und Laserpointer entwickelt.

Das ist eine Produktankündigung von Omron Electronic Components Europe. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Die neuen Schalter der Reihe Omron D2LS haben eine Nennlebensdauer von mindestens fünf Millionen Schaltspielen bei einer maximalen Schaltfrequenz von 300 Schaltzyklen pro Minute. Omron bietet den Schalter in einer Standardversion mit einer Betätigungskraft von 0,6 N sowie in einer besonders starken Version mit 1,2 N an. Beide Varianten sind langlebig, schalten schnell und klicken deutlich während des Schaltens. Mit Abmessungen von nur 8,6 x 4,8 x 3,0 mm ist der D2LS überaus kompakt, um Moduldesigns weiter zu verkleinern. Omrons D2LS erfüllt die Schutzklasse IP40 und kann Lasten von 1mA bei 6VDC schalten. Die Kontakte des Schalters sind versilbert und er wird als Schließer angeboten. Der Kontaktwiderstand beträgt max. 100 Milliohm. Omron liefert den D2LS in Tape&Reel Verpackung zur automatisierten Montage in 2.000er-Spulen.
Weitere Nachrichten
2019.12.12 10:59 V14.8.5-2