Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© xp power Komponenten | 03 Dezember 2015

XP Power eröffnet europäisches Konfigurationscenter

XP Power eröffnet sein erstes europäisches Konfigurationscenter in Reading, Großbritannien. Das Unternehmen hat bereits bestehenden Konfigurationscenter in Nordamerika und Asien.

Das neue TÜV und UL zertifizierte Konfigurationscenter bietet den europäischen Kunden schnelle Verfügbarkeit von modularen, konfigurierbaren Stromversorgungen. Die modularen Serien umfassen die Baureihen fleXPower, MP und LP im Leistungsbereich von 250 bis 2500W mit bis zu 20 Ausgangsspannungskombinationen. Stephen Dodson, Engineering Manager, XP Power bemerkt dazu: „Die Eröffnung des europäischen Konfigurationscenters ist Teil der Investitionen in Europa mit dem Ziel Konfiguration Vorort anzubieten. Alle in unseren konfigurierbaren Geräten verwendeten Module und Chassis werden an Lager vorgehalten um kurze Lieferzeiten bieten und damit unseren Kunden eine schnelle Time-to-Market zu ermöglichen. Von den Investitionen in die technischen Einrichtungen wie das ATE Testsystem profitiert auch unsere Engineered Solutions Gruppe, welche kundenspezifische angepasste Stromversorgungslösungen erstellt.“ Die Geräte der fleXPower-, MP- und LP Serien sind als Kombination von Chassis und Modulen konzipiert und mit IT und Medizinzulassungen erhältlich. So sind z. B. die Geräte der fleXPower Serie mit verschiedenen Chassis, die alle im Weitbereichseingang arbeiten, in verschiedenen Leistungsklassen von 400 bis 2500W verfügbar. Ein Reihe von Modulen mit Single und Dualausgängen bieten die gängigen Ausgangsspannungen in mehreren Leistungsklassen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
Artikel die Sie interessant finden könnten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1