Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ra2studio dreamstime.com Design Analysen | 01 Dezember 2015

Weltweiter Halbleitermarkt mit einem stetigen Wachstum bis 2017

Der weltweite Halbleitermarkt wir den Prognosen zufolge um 0,2 Prozent im Jahr 2014, im Vergleich zum Vorjahr, auf 336 Milliarden US-Dollar steigen.

The World Semiconductor Trade Statistics (WSTS) hat seine neue Marktprognose für den Halbleitermarkt erstellt, wie die European Semiconductor Industry Association (ESIA) berichtet. WSTS erwartet einen Wachstum von 0,2 Prozent im Jahr 2015. Für die einzelnen Bereiche werden folgende Änderungen erwartet: Optoelektronik (12,1 Prozent), Sensoren (3,4 Prozent), Analog (2,5 Prozent), Discrete (-6,8 Prozent), Micro (-1,5 Prozent), Logic (-1,6 Prozent) und Memory (-1 Prozent). Aus geographische Sicht wird in der Region Asien-Pazifik mit einem Wachstum gerechnet und mit Rückgängen in Nord- und Südamerika, Europa und Japan. Das Wachstum des Halbleitermarktes wird 2015 von folgenden Bereichen gesteuert: Analog Signalkonverter (17 Prozent), Communications Analog (9 Prozent), 32b MCU (14 Prozent), Automotive DSP (28 Prozent), Display Drivers (12 Prozent), Touch Screen Controllers (31 Prozent), Communications Logic/short range (13 Prozent), Optoelektronik (12 Prozent) und Actuators (10 Prozent). 2016 und 2017: Halbleitermarkt wächst voraussichtlich moderat Für das Jahr 2016 wird prognostiziert, dass alle wichtigen Produktkategorien (ohne Speicher) und alle Regionen (außer Europa) wachsen. Nach einer Erholung der Gesamtwirtschaft sollen in 2017 alle wichtigen Produktkategorien und Regionen im Prognosenzeitraum wachsen. Als Ergebnis wird der weltweite Halbleitermarkt den Prognosen zufolge um 1,4 Prozent auf 341 Milliarden US-Dollar im Jahr 2016 wachsen und um 3,1 Prozent auf 352 Milliarden US-Dollar im Jahr 2017. Die Bereiche End-Anwendungen, Automotive und Wireless-Kommunikation sollen schneller als der Gesamtmarkt wachsen, während die Bereiche Verbraucher und Computer vermutlich langsamer als der Gesamtmarkt wachsen werden, so prognostiziert WSTS. In 2017 wird für alle Regionen ein positives Wachstum vorausgesagt. Für die Region Amerika wird erwartet, dass sie von 2016 auf 2017 die höchste Wachstumsrate zeigt und voraussichtlich auf 71 Milliarden US-Dollar im Jahr 2016 erreicht. Dies wäre ein Anteil von 21 Prozent vom gesamten Halbleitermarkt. --- © ESIA
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2