Anzeige
Anzeige
© towerjazz Markt | 19 November 2015

TowerJazz kauft San-Antonio-Fab von Maxim

Der israelische Halbleiterhersteller TowerJazz hat die 8-Zoll-Fab in San Antonio, Texas, USA, von Maxim Integrated für 40 Millionen US-Dollar gekauft.

Der Kauf wird die Produktionskapazitäten von TowerJazz um etwa 28.000 Wafer pro Monat erhöhen. Die zusätzliche Kapazität wird dazu benötigt, um der gegenwärtigen und prognostizierten steigenden Nachfrage der Kunden von TowerJazz zu dienen. TowerJazz und Maxim Integrated erwarten, dass die Transaktion, die den üblichen Abschlussbedingungen unterliegt, im Januar 2016 abgeschlossen werden kann. Im Rahmen der Transaktion haben die beiden Unternehmen auch einen langfristigen Liefervertrag unterzeichnet, unter dem TowerJazz Produkte für Maxim in San Antonio produziert. Die Transaktion soll mit TSEM Stammaktien, mit einem Gesamtwert von 40 Millionen US-Dollar, bezahlt werden. Alle der rund 500 Mitarbeiter sollen beibehalten werden. „Wir freuen und sehr über den Fab-Kauf. Es ist eine schnelle Lösung unserer deutlich wachsenden Nachfrage der Kunden, während zusätzlich hochwertige Produktionsmöglichkeiten und globale Flexibilität bei der zusätzlichen Kapazität gewonnen werden können“, sagt Dr. Itzhak Edrei, President von TowerJazz.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2