Anzeige
Anzeige
© maksim pasko dreamstime.com Komponenten | 19 November 2015

IDT und Richardson Electronics schließen Distributionsvereinbarung

Integrated Device Technology, Inc. kĂŒndigt die Zusammenarbeit mit Richardson Electronics Ltd. an, um seine HF- und HF-Timing-ICs in Nordamerika, Europa und Asien zu vertreiben.
IDTs HF-Angebot ist vollstĂ€ndig halbleiterbasiert und bietet deutliche Vorteile gegenĂŒber Ă€lteren HF-ICs, die auf Galliumarsenid basieren. Zum Angebot zĂ€hlen DĂ€mpfungsglieder, Mischer, Modulatoren und Demodulatoren, VerstĂ€rker mit variabler VerstĂ€rkung, Schalter und HF-Timing-ICs. Die Bausteine kommen in zahlreichen Anwendungen zum Einsatz, die innovative, hochleistungsfĂ€hige HF-Lösungen benötigen. „IDT verfĂŒgt ĂŒber ein hervorragendes Angebot an HF-Produkten, und wir freuen uns, dieses Angebot weltweit bereitzustellen und somit als Erweiterung des IDT-Entwicklungsteams zu agieren“, erklĂ€rte Greg Peloquin, Executive Vice President der Power & Microwave Technologies Group bei Richardson Electronics. „Wir versehen nicht einfach Teilenummern mit Preisen sondern arbeiten mit unseren Kunden zusammen, um die besten Bausteine fĂŒr deren Anwendung zu finden. Dabei bieten wir Applikationssupport, Querverweise, Tests, Logistik und sogar technischen Aftermarket-Service.“ „In nur wenigen Jahren hat IDT ein umfangreiches Angebot an HF-ICs aufgebaut, von denen bereits ĂŒber 15 Millionen StĂŒck ausgeliefert wurden. Wir wollten deshalb mit einem Distributor zusammenarbeiten, der gleich stark ist“, so Mario Montana, Vice President und Chief Sales Officer bei IDT. „Richardson Electronics hat Erfahrung in der Pflege und Weiterentwicklung des HF-IC-Vertriebskanals. Deren Team arbeitet mit Kunden zusammen, die anspruchsvollste Designs entwickeln und vermittelt ihnen dabei, wie sie mithilfe von IDTs Technologie ihre Ziele erreichen können.“
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2