Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© toshiba Komponenten | 20 November 2015

Toshiba stellt schnellen Optokoppler für die Automatisierungstechnik vor

Toshiba stellt einen neuen Optokoppler für schnelle Datenübertragung (20Mbps) in einem sehr flachen Gehäuse vor, der auch bei hohen Betriebstemperaturen zuverlässig arbeitet.

Das ist eine Produktankündigung von Toshiba Electronics Europe. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Der TLP2768A eignet sich besonders für schnelle Kommunikationsschnittstellen in der Automatisierungstechnik. Der im neuen SO6L-Gehäuse ausgelieferte Baustein bietet eine Kriech- und Luftstrecke von 8mm und ist mit einer Bauhöhe von maximal 2.3mm ca. 45 Prozent flacher als vorherige SDIP6-Gehäuse. Mit einem Betriebstemperaturbereich von -40 bis 125°C erfüllt der TLP2768A die Anforderungen der zunehmend kompakteren Industriesysteme, die wesentlich mehr Bauelemente enthalten und höheren Betriebstemperaturen ausgesetzt sind. Der TLP2768A enthält eine hochzuverlässige Infrarot-LED auf der Eingangsseite und ausgangsseitig einen schnellen Photo-IC mit offenem Kollektorausgang, der eine Datenübertragungsrate von 20Mbps ermöglicht. Der Versorgungsspannungsbereich des TLP2768A reicht von 2,7 bis 5,5V. Die Abmessungen des SO6L Gehäuses betragen 10mm x 3,8mm x 2,1mm.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.25 12:19 V13.2.1-2