Anzeige
Anzeige
© begemot 30 dreamstime.com Markt | 28 Oktober 2015

Dialog Semiconductor mit Rekordergebnissen

Dialog Semiconductor erzielte im dritten Quartal ein Umsatzwachstum von 18 Prozent gegenĂŒber dem Vorjahresquartal sowie eine höhere ProfitabilitĂ€t und einen verstĂ€rkten Cashflow.
Der Umsatz stieg im dritten Quartal 2015 um 18 Prozent auf 330 Mio. US-Dollar. ZurĂŒckzufĂŒhren ist dies auf die krĂ€ftige Entwicklung der Segmente Mobile Systems und Connectivity (plus 18 Prozent bzw. plus 31 Prozent gegenĂŒber dem Vorjahresquartal). Der Umsatz im Segment Power-Conversion lag 3 % ĂŒber dem Vergleichsquartal, wobei die starke Entwicklung bei AC/DC-Spannungswandlern durch eine AbschwĂ€chung des GeschĂ€fts mit LED-Festkörperbeleuchtung kompensiert wurde. Das EBIT nach IFRS und auf bereinigter Basis belief sich im dritten Quartal 2015 auf 60,4 Mio. US-Dollar bzw. 70,4 Mio. US-Dollar. Dies entspricht einem Anstieg gegenĂŒber dem dritten Quartal 2014 um 44 Prozent bzw. 36 Prozent. Die bereinigte EBIT-Marge betrug im Quartal 21,3 Prozent. Die Erhöhung des bereinigten EBIT um 36 Prozent im dritten Quartal 2015 ist vor allem auf die solide Entwicklung des Segments Mobile Systems und die Trendwende im Segment Connectivity zurĂŒckzufĂŒhren. Der positive Beitrag von Connectivity zum bereinigten EBIT belief sich im dritten Quartal 2015 auf 1,4 Mio. US-Dollar (drittes Quartal 2014: negativer EBIT-Beitrag von 1,5 Mio. US-Dollar). Wichtige Kennzahlen im dritten Quartal 2015
IFRS (in Millionen US-DOllar)20152014 Umsatzerlöse330,4281,0 Bruttomarge46,3%44,8% Forschungs- und Entwicklungskosten (in %)18,0%19,6% Vertriebs-, Allgemeine und Verwaltungskosten (in %)10,0%10,4% EBIT60,441,9 EBIT %18,3%14,9% Konzernergebnis43,025,6 Gewinn je Aktie (in US-Dollar, unverwÀssert)0,570,38 Gewinn je Aktie (in US-Dollar, verwÀssert)0,550,36 Cash Flow aus der operativen GeschÀftstÀtigkeit51,629,3
Ausblick Aus aktueller Sicht wird der Umsatz im vierten Quartal zwischen 430 Mio. und 460 Mio. US-Dollar liegen. Geht man vom Mittelwert aus, bedeutet dies fĂŒr das Gesamtjahr Umsatzerlöse in Höhe von 1.402 Mio. US-Dollar, ein Zuwachs von 21 Prozent gegenĂŒber 2014. Wir erwarten, dass die bereinigte Bruttomarge fĂŒr das Gesamtjahr gleichauf mit der des bisherigen Jahresverlaufs liegen wird. Als Folge wird die Bruttomarge fĂŒr das Gesamtjahr 2015 deutlich ĂŒber der von 2014 liegen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2