Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© netmodule Markt | 20 Oktober 2015

NetModule tritt der Huawei Enterprise eLTE Industry Alliance bei

Eine bessere Industrievernetzung durch offene Zusammenarbeit, so lautet das Ziel der eLTE Industry Alliance von Huawei Enterprise. Dieser hat sich nun auch der Kommunikationsspezialist NetModule angeschlossen.

Der Fokus von NetModule liegt auf seiner Familie von Bahnroutern und On-Board Ausrüstungen. „Die Teilnahme an diesem Partnersystem von Huawei ist für NetModule ein wichtiger Schritt – zum einen zur Entwicklung neuer Lösungen gemeinsam mit anderen Partnern in der Alliance, zum anderen, um unsere Präsenz im Industriesektor weiter auszubauen“, so Jürgen Kern, CEO der NetModule AG. Die Bahn-Router-Serie von NetModule ist für die mobile Daten- und Sprachkommunikation in Eisenbahnen konzipiert und erfüllt die in diesem Einsatzbereich zwingend einzuhaltende Bahnnorm EN50155. Durch Unterstützung der neuesten Funktechnologien (einschliesslich GSM, UMTS, LTE, WLAN) und des Mobile IP-Protokolls ermöglichen die Router hochverfügbare Verbindungen mit nahtlosem Übergang zwischen verschiedenen Mobilfunknetzen. Die auf dem Konzept offener Kooperation aufbauende eLTE Industry Alliance zielt darauf ab, eine reife Industriekette durch den Einsatz sich ergänzender Vorteile der verschiedenen Partner einzusetzen und den eLTE Markt gemeinsam zu entwickeln. Laut Einschätzungen der IHS Critical Communications Group wird der LTE-Markt für unternehmens-kritische Kommunikation bis 2018 ein Volumen von über 2 Mrd. US-Dollar erreichen.
Weitere Nachrichten
2019.12.12 10:59 V14.8.5-2