Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ifixit Teardowns | 16 Oktober 2015

iMac 21.5" Refresh Teardown

Es ist die Jahreszeit der Teardowns und deshalb ist es an der Zeit sich Apples 21.5" iMac etwas genauer anzuschauen.

Im Inneren des schlanken Körpers finden wir nur geringfügige Änderungen und diese sind zur verbesserten Sicherung der Antennenkabel und dann natürlich einige neue Chips. Leider ist die Hardware ziemlich unverändert und auch die Reparierfreundlichkeit lässt zu wünschen übrig und erhält somit nur 1 von 10 möglichen Punkten auf unserer Skala.
Was haben wir denn da?
iMac 21,5" Teardown Highlights:
  • Der Mangel an erweiterten RAM und CPU ist eine große Enttäuschung - wir fürchten den Tag der verlöteten Desktop-Festplatte.
  • Das Basismodell besitzt nun einen eingebauten 1,6 GHz Prozessor und 1 TB Festplatte. Doch die Fusion Drive-Buchse scheint für immer verschwunden zu sein.
iMac 21,5" Kleinteile und Dinge:
  • Intel SR26C Core i5-5250U Prozessor mit Intel HD Graphics 6000
  • Samsung K4E6E304EE-EGCF 16 Gb LPDDR3 1867 MHz SDRAM (4 Chips für insgesamt 8 GB)
  • Broadcom BCM5776 Gigabit Ethernet Controller
    Ch-Changes
  • Texas Instruments LM4FS1EH SMC-Controller
  • Adesto AT45DB021E 2 Mb SPI Serial Flash Memory
  • Intel DSL5520 Thunderbolt 2 Controller
  • Cirrus Logic 4208-CRZ Audio Controller
  • Macronix MX25L6473E 64 Mb Serial Multi-I/O Flash Memory
  • Vimicro VC0359 Kamera-Prozessor
  • Texas Instruments BUF16821 Programmierbarer Gammaspannungsgenerator
  • Richtek RT8250 Synchroner Abwärtskonverter
  • ST Microelectronics 404RP K516
  • Winbond W25X20CL 2 Mb Serial NOR Flash Memory
  • Parade DP627HDE DisplayPort LCD Timing-Controller
  • Texas Instruments TPS54231 Step-Down Controller
  • Texas Instruments TPS65161 Bias Stromversorgung für TFT LCD Panels
--- Weitere Informationen und noch mehr coole Bilder gibt es bei © iFixit.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2