Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© harwin Komponenten | 16 Oktober 2015

Harwin macht zuverlässige Koaxialverbindungen

Harwin hat eine neue Reihe an Koaxial-Reihensteckverbindern aus der Datamate-Familie mit 6-GHz/50-╬ę-Kontakten vorgestellt, die auch f├╝r High-Reliability-Anwendungen geeignet sind.
Das ist eine Produktank├╝ndigung von Harwin. Allein der Emittent ist f├╝r den Inhalt verantwortlich.
Die f├╝r RG178-Koaxialkabel geeigneten Reihensteckverbinder sind ab Lager mit zwei, vier, sechs und acht Kontakten erh├Ąltlich. Diese neuen Koaxialsteckverbinder, die auf die bew├Ąhrte Datamate-Steckverbinderfamilie von Harwin in High-Reliability-Ausf├╝hrung aufsetzen, k├Ânnen durch den einteilig ausgelegten Steckerk├Ârper auch gr├Â├čte Sto├č-, Vibrations- Temperaturbelastungen in anspruchsvollen Anwendungsumgebungen vertragen, wie man sie aus den Bereichen Verteidigung, Luft- und Raumfahrt, Satelliten, UAVs und Untersee kennt. Die Bauteile werden mit geschlitzten Sechskant-Bundschrauben sicher auf die Leiterplatte montiert und k├Ânnen durch mechanisch kodierte K├Ârper schnell und fehlerfrei gesteckt werden. Die Steckverbinder sind in gerader und gewinkelter Ausf├╝hrung erh├Ąltlich. Harwin bietet eine Auswahl an Produkten f├╝r zwei Leiterplattendicken an: 3,5 mm und 5 mm. Scott Flower, Hi-Rel Product Manager bei Harwin dazu: ÔÇ×Diese neuen Koaxial-Reihensteckverbinder sind dauerhaft genug, um 500 Steckzyklen zu ├╝berstehen und sorgen mit einer Kontaktreibstrecke von 1,3 mm auch unter h├Ąrtesten Betriebsbedingungen f├╝r eine sichere Kontaktierung. Wie alle anderen Mitglieder unserer Datamate-Steckverbinderfamilie sind auch diese Bauteile f├╝r den Einsatz in Anwendungen konzipiert, in denen Versagen keine Option ist.ÔÇť
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 15:52 V12.2.2-2