Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© cacaroot dreamstime.com Markt | 29 September 2015

ICsense meldet Rekord-Wachstum

IC-Designer und -Anbieter ICsense erzielt im zehnten Jahr seines Bestehens ein EBITDA-Wachstum von 35 Prozent.

ICsense, ein europäischer Designer und Anbieter von Mixed-Signal ASICs, veröffentlichte die finanziellen Ergebnisse für das soeben abgelaufene Geschäftsjahr. Im zehnten Jahr seines Bestehens meldet das Unternehmen ein Rekordwachstum im Cash-Flow von 35 Prozent, einen Anstieg im Umsatz von 16 Prozent und die Vergrößerung seiner Mitarbeiterzahl auf 55. Das erfolgreich abgeschlossene Geschäftsjahr war für ICsense das beste seit seiner Gründung - als Ergebnis seiner weltweit expandierenden Kundenbasis, speziell in Japan und den USA, und seiner Reputation für erfolgreiche 'First Silicon' Produktstarts. „Wir sehen eine besonders starke Nachfrage nach automotiven ISO26262-konformen ASIC-Designs und Projekten beispielsweise im Bereich der Zulieferer für Kurbelgehäuse-, Drive-by-Wire- und Fahrzeug-Kommunikation mit CAN-, SENT- und J1850-Interfaces“, kommentiert ICsense-Mitbegründer und CEO Bram De Muer. „Dieser vermehrte Auftragseingang ergänzt unsere spezialisierten medizinischen Designs nach ISO 13485, wie ein elektronisches Therapietreue-Pflaster1 und industrielle ASICs für die funktionale Sicherheit im Sinne von IEC61508.“ Als Konsequenz dieser positiven Auftragslage hat ICsense die Größe seiner IC-Designgruppe verdoppelt, um die steigenden Anforderungen an die digitale Signalverarbeitung in heutigen ASICs zu erfüllen. Im vierten Quartal des Geschäftsjahres wird ICsense größere Büroräume mit Platz für nahezu 100 Entwickler beziehen und die Laborfläche gegenüber heute mehr als verdoppeln. Außerdem hat ICsense einen Human-Ressource-Manager sowie einen Finanz- und Liefer-Administrator neu eingestellt. „Im ersten Halbjahr 2015 haben wir bereits zwei langfristige Kontrakte für kundenspezifische Mixed-Signal ASICs gewonnen, die wir exklusiv für diese Kunden entwickeln und an diese liefern werden“, sagt Bram De Muer. „Diese aktuellen Projekte passen perfekt zu unserem Fünfjahresplan der Verdoppelung des Umsatzes durch die Expansion unseres exklusiven ASIC-Design- und Liefergeschäfts zusätzlich zu unseren IC-Design-Services.“
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1