Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© viscom Markt | 18 September 2015

SMD-TEC ist neuer Viscom-Repräsentant in Benelux

Die Viscom AG, einer der führenden Hersteller von Inspektionssystemen in der Elektronikindustrie, wird in Benelux ab sofort von SMD-TEC als neuem Repräsentanten vertreten.

Geschäftsführer Tom Van Tongelen hat SMD-TEC aus der ehemaligen Benelux-Niederlassung von Essemtec zu einem eigenständigen Vertriebs- und Serviceunternehmen umgebaut und damit auch die Vertriebspartnerschaft mit Viscom ermöglicht. Mit mehr als zwanzig Jahren Erfahrung in der Elektronikfertigung ist SMD-TEC ein kompetenter Partner, wenn es um Investitionen in neues Equipment und Prozess-Know-how in der SMT-Fertigung geht. Mit seinen Geschäftsbeziehungen zu Kunden in Belgien, den Niederlanden und Luxemburg gewährleistet Tom Van Tongelen mit seinem Team die Beratung, und übernimmt auch den technischen Support vor Ort. Olesja Münch, die bei Viscom für die Kunden in Benelux zuständig ist, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Mit Tom Van Tongelen haben wir einen sehr erfahrenen Partner, der seit vielen Jahren in der Elektronikfertigung zu Hause ist. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit und wünschen SMD-TEC alles Gute und viel Erfolg.“ Der Standort von SMD-TEC ist in Aarschot, Belgien. Das Unternehmen übernimmt den Vertrieb der gesamten Viscom-Produktpalette, von den SPI-, AXI- und AOI-Systemen über die automatische Röntgeninspektion bis hin zur manuellen Röntgenprüfung und der Drahtbond-Inspektion. SMD-TEC ist breit aufgestellt und hat, neben den Viscom-Produkten, u. a. auch Drucker, Pick & Place Systeme, Board Handling und SMT-Material im Angebot.
Weitere Nachrichten
2019.06.14 15:58 V13.3.21-1