Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ginasanders dreamstime.com Markt | 11 September 2015

Freescale erwirbt CogniVue

Um seine Position im Bereich autonomes Fahren und Fahrerassistenzsysteme (ADAS) zu stärken, hat Freescale das kanadische Unternehmen CogniVue übernommen.

Freescale hat sich selbst durch Entwicklungen in den Bereichen Sensorik, Mikrocontroller und Mikroprozessor Lösungen für Automobilradar- und Vision-Anwendungen etabliert. Das Unternehmen hat bislang mehr als 20 Millionen Einheiten in ADAS-Anwendungen ausgeliefert. Um dieses Wachstum weiter zu unterstützen, die Markteinführungszeiten zu verkürzen und noch mehr Innovationen im Automobilbereich zu liefern, wird Freescale die Entwicklungsmöglichkeiten von CogniVues Vision IP und die R&E Ressourcen ins eigene Haus bringen. „Die Akquisition von CogniVue beschleunigt unser Portfolio an autonomen Fahrzeugen mit einer führenden Vision Verarbeitungs IP“, sagt Bob Conrad, Senior Vice President und General Manager von Freescales Automotive Gruppe.
Weitere Nachrichten
Artikel die Sie interessant finden könnten
2019.06.17 21:26 V13.3.21-1